JOSEPH PHELPS Insignia 2013 - 1,5 Liter * 98 Points - Robert Parker

Artikelnummer: 10025

Ein großer Bordeaux-Blend! Eine Reihe von dunkelroten Kirsch-, Pflaumen- und Granatapfel-Noten machen einen starken ersten Eindruck. Helle, lebendige Aromaten, leichter Anhall von Salz.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


560,00 €
373,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


87% Cabernet Sauvignon, 9% Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc - Napa Valley 24 Monate 100% neue französische Eiche Brombeer- dunkle Schokolade und Walnuss-Aromen, vollmundig mit einem dichten und fruchtigen Gaumen, schöne Tiefe und Intensität. Außergewöhnliche Tanninstruktur. Dieser Wein hat eine tintenbläuliche bis lila Farbe, eine große Portion Crème de Cassis, Brombeere, Heidelbeere und Anklänge von Graphit und Holzkohle. Er ist blumig, vollmundig, mit ungeheurer Opulenz und Körper. Er ist zugänglicher als der strukturiertere 2013. Aber es ist kein schwacher Wein angesichts des hohen Levels von Extrakt und Fülle. Der Insignia ist erneut eine Schönheit mit gut eingebauter Eiche und extravagantem Fruchtextrakt. Jetzt oder in den nächsten 30+ Jahren trinken, sagt Robert Parker.

Es war der 1. März 1973, als Joe die 600 Hektar große Rinderfarm auf der Ostseite von St. Helena in Besitz nahm. 
Er verschwendete keine Zeit und legte mit Hilfe von Walter Schug, den er als Winzer eingestellt hatte, 100 Hektar Weinberge an. Sie pflanzten alles - Cabernet Sauvignon, Zinfandel, Johannisberg-Riesling, Gewurztraminer. Das Vorhaben war ein leeres Blatt, und Joe sollte alles versuchen guten Wein zu machen.
In den nächsten vier Jahrzehnten führte Joe sein gleichnamiges Weingut mit Weitblick, einem uneingeschränkten Bekenntnis zur Qualität und einem starken Sinn für Innovation. Ebenfalls im Jahr 1974 schuf Joe sein wohl bedeutendstes Erbe. Die erste proprietäre rote Mischung aus Bordeaux im Bordeaux-Stil - Insignia. Seine Idee, die besten Weinsorten des Jahrgangs in eine Abfüllung zu mischen, war zu seiner Zeit revolutionär, obwohl es von anderen prominenten Napa Valley-Produzenten schnell als Modell angenommen wurde. Der Wein brachte nicht nur Joseph Phelps Vineyards Anerkennung, sondern letztendlich auch für das Napa Valley Weinanbaugebiet als Ganzes.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt