JOSEPH PHELPS Freestone Vineyard Chardonnay 2017 - 0,75 Liter - 94 Points Wine Enthusiast

Artikelnummer: 1343

Der Chardonnay 2017 zeigt eine üppige, reife Nase aus Zitronenschalen und kandierten tropischen Früchten, gefolgt von lebhaften Zitrusaromen am Gaumen mit einem Hauch von Toast im Abgang.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


€ 63,00
€ 84,00 pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


94 Points -Wine Enthusiast
Bright and fragrant in aromas of jasmine and lemon rind, this wine impresses in its textured minerality of wet stone and sea spray. Structured and complex, it shines in a light-bodied approach that never holds back in flavors of apple and pear.
94 Points -Vinous / Antonio Galloni
The 2017 Chardonnay Freestone Vineyards is a very pretty and also understated wine from Phelps. Yellow orchard fruit, white flowers, chamomile and lightly honeyed notes all grace this expressive, pliant Chardonnay. Beams of supporting acidity support the nuanced finish. This is in a pretty restrained style for Phelps, and that is not a bad thing, as these wines have, at times, been a bit bombastic.
Die Chardonnay-Trauben werden in der Nacht gepflückt, um die Integrität und Frische der Frucht zu erhalten, gefolgt von einer ganzen Traubenpressung, die kalt für die Fassfermentation und die malolaktische Fermentation gepresst wird. Die Fässer wurden nach Bedarf gerührt, was zu einem fein geschichteten, konzentrierten Wein führte.

Es war der 1. März 1973, als Joe die 600 Hektar große Rinderfarm auf der Ostseite von St. Helena in Besitz nahm. 
Er verschwendete keine Zeit und legte mit Hilfe von Walter Schug, den er als Winzer eingestellt hatte, 100 Hektar Weinberge an. Sie pflanzten alles - Cabernet Sauvignon, Zinfandel, Johannisberg-Riesling, Gewurztraminer. Das Vorhaben war ein leeres Blatt, und Joe sollte alles versuchen guten Wein zu machen.
In den nächsten vier Jahrzehnten führte Joe sein gleichnamiges Weingut mit Weitblick, einem uneingeschränkten Bekenntnis zur Qualität und einem starken Sinn für Innovation. Ebenfalls im Jahr 1974 schuf Joe sein wohl bedeutendstes Erbe. Die erste proprietäre rote Mischung aus Bordeaux im Bordeaux-Stil - Insignia. Seine Idee, die besten Weinsorten des Jahrgangs in eine Abfüllung zu mischen, war zu seiner Zeit revolutionär, obwohl es von anderen prominenten Napa Valley-Produzenten schnell als Modell angenommen wurde. Der Wein brachte nicht nur Joseph Phelps Vineyards Anerkennung, sondern letztendlich auch für das Napa Valley Weinanbaugebiet als Ganzes.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt