JOSEPH PHELPS Cabernet Sauvignon 2015 Napa Valley - 0,75 Liter - 91 - Points - Robert Parker`s Wine Advocate

Artikelnummer: 11684

Cabernet Sauvignon aus dem Jahrgang 2015 spiegelt granadrote Farbe mit Aromen von dichten Brombeermarmelade, Cassis und Balsamico gefolgt von einer schichtbildenden Komplexität im Mund mit geschmeidigen, süßen Tanninen mit ausdrucksstarker reifer Pflaume, Vanille und sattem schwarzen Fruchtfleisch.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


€ 85,90
€ 114,53 pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


Traubengut aus den Weinbergen in South Napa, Oak Knoll, St. Helena, Rutherford und Stags Leap District.
Achtzehn Monate in 40% neuen Eichenfässern (65% Französisch, 35% Amerikanisch) und 60% 1- bis 2-jährigen französischen und amerikanischen Eichenfässern

91 Punkt - Robert Parker Wine Advocate 
Der Cabernet Sauvignon 2015 zeigt eine mittlere bis tiefe granatrote Farbe und Nase von roten und schwarzen Johannisbeeren, schwarzen Himbeeren und Maulbeeren mit einem Hauch von Bleistiftspänen, Zimtstange, Nelken und Vanilleschoten. Mittel bis vollmundig, der Gaumen ist von großer Frische, mit der lebhaften, offen-für-Business-Frucht, gut unterstützt von reifen, körnigen Tanninen, die mit guter Länge enden. -LPB (Okt. 2017)

93 Points - James Suckling
Lots of burnt orange with currant and dust undertones. Some rose petal, too. Full body, chewy and tannic with lots of tension and intensity. Needs two or three years to soften but already a very impressive wine for the vintage. Drink in 2020. (Dec. 2017)

Es war der 1. März 1973, als Joe die 600 Hektar große Rinderfarm auf der Ostseite von St. Helena in Besitz nahm. 
Er verschwendete keine Zeit und legte mit Hilfe von Walter Schug, den er als Winzer eingestellt hatte, 100 Hektar Weinberge an. Sie pflanzten alles - Cabernet Sauvignon, Zinfandel, Johannisberg-Riesling, Gewurztraminer. Das Vorhaben war ein leeres Blatt, und Joe sollte alles versuchen guten Wein zu machen.
In den nächsten vier Jahrzehnten führte Joe sein gleichnamiges Weingut mit Weitblick, einem uneingeschränkten Bekenntnis zur Qualität und einem starken Sinn für Innovation. Ebenfalls im Jahr 1974 schuf Joe sein wohl bedeutendstes Erbe. Die erste proprietäre rote Mischung aus Bordeaux im Bordeaux-Stil - Insignia. Seine Idee, die besten Weinsorten des Jahrgangs in eine Abfüllung zu mischen, war zu seiner Zeit revolutionär, obwohl es von anderen prominenten Napa Valley-Produzenten schnell als Modell angenommen wurde. Der Wein brachte nicht nur Joseph Phelps Vineyards Anerkennung, sondern letztendlich auch für das Napa Valley Weinanbaugebiet als Ganzes.



Kontaktdaten
Frage zum Produkt