HAHN Pinot Noir 2016 - 0,75 Liter * . 89 Points Wilfred Wong

Artikelnummer: 11451

Wunderschön ausbalansiert dieser Pinot Noir. Die charismatischen Aromen dieses Pinot Noir umfassen rote Kirschen, reife Erdbeeren, Cola und Gewürze. Aromen von Pflaume und Schwarzkirsche werden durch ein weiches Mundgefühl abgerundet. Geschmeidige Tannine und etwas Säure enden in einem schön ausgewogenen und sauberen Abgang.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


21,50 €
28,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


Die Trauben für diesen charmanten, fruchtigen Pinot Noir wachsen hauptsächlich in der kühlen Region Arroyo Seco im Monterey County. Diese Region liegt in einer kieseligen Schwemmebene am Fuße der Santa Lucia-Berge. Kühle Winde aus Monterey Bay sorgen für eine allmähliche Reifung und ideale Entwicklung lebhafter Aromen. Nach der Ernte lagern wir diesen Wein in französischer Eiche (40% neu, 60% neutral).
Der Gründer, Nicky Hahn, ist mit Deutsch (Schweiz) aufgewachsen. In seiner Muttersprache bedeutet das Wort "Hahn" Hahn, weshalb eine Darstellung dieses Vogels seit jeher das Etikett der Hahn-Weine trägt. Von Anfang an war Nicky bestrebt, außergewöhnliche Rebsortenweine aus dem Monterey County zu produzieren, in dem sich Hahn`s Weinberge und Weingut befinden. Diese Assemblage von klassisch sortierten Sortenweinen - zusammen mit  der GSM-Rhône inspirierten Mischung - wird nun von Winzer Philip Hahn der zweiten Generation betreut, der stolz das Erbe seines Vaters weiterführt.
Jahr für Jahr gestalten sich die Hahn-Weine fruchtig, ausgewogen und geschmeidig. Die Weinberge in den Santa Lucia Highlands und Arroyo Seco AVAs sind eine bedeutende Traubenquelle für diese Weine.
Die Cabernet Sauvignon sind  in ganz Kalifornien in hervorragenden Weinbergen zu finden, vor allem in den wärmeren Klimazonen Lodi und Paso Robles. Hier reifen die Trauben voll und entwickeln reichlich Aromen von roten Kirschen und schwarzen Johannisbeeren am Rebstock. Nach der Ernte gärt das Traubengut in französischer Eiche, wodurch das Mundgefühl des Weins verbessert wird und ein feines würziges Aroma entsteht.

Seit 1980 bewirtschaftet die Familie Hahn ihre Weinberge im Monterey County. Heute stellen Hahn-Weine das Bekenntnis der Familie dar, handwerkliche, geschmeidige Weine herzustellen, die überragende Qualität bieten und dennoch perfekt für den täglichen Genuss sind. Nicky Hahn, sein Bekenntnis zu Montereys Weinen und seine Vision seines Potenzials begann vor 30 Jahren, als ihn sein abenteuerlicher Geist auf die Suche nach erstklassigen Weingärten in die Umgebung brachte.
Die Umgebung der Weinberge ist dramatisch, mit massiven Schwemmfächern von zerlegten, metamorphen Gesteinsvorhängen in und außerhalb der Hügel. Diese gut durchlässigen Böden sind einer der beiden Hauptgründe für die Intensität und Komplexität der herausrragenden Pinot Noirs. 
In den 1790er Jahren erkannten spanische Missionare die seltenen Böden und das günstige Klima der Santa Lucia Highlands von Monterey und pflanzten dort Weinreben. Fast zweihundert Jahre später, als unser Gründer Nicolaus (Nicky) Hahn und seine Frau Gaby erstmals Land im Hochland kauften, lagerten Rinder, Schafe und Pferde über den Hügeln. Weinberge waren ein zweitrangiges Anliegen. Nicky sah sofort, dass das Land, das er gekauft hatte, für größere Dinge bestimmt war als für Weidevieh. Er verschwendete keine Zeit. 1980 veröffentlichten die Hahns ihren ersten Wein von SLH-Wein.
Heute besitzt Hahn Family Wines,  650 Hektar Weingut in den Santa Lucia Highlands und bewirtschaftet diese nachhaltig. SLH genießt weltweite Anerkennung für den dort gemachten Pinot Noir und Chardonnay


Kontaktdaten
Frage zum Produkt