FREEMARK ABBEY Chardonnay 2020 - 0,75 Liter - 91 Points Robert Parker's Wine Advocate/94 James Suckling

Artikelnummer: 14350

EAN: 0015917026999

Dieser Napa Valley Chardonnay 2020 ist ein reichhaltiger, nuancierter und komplexer Wein. Die Nase öffnet sich mit Aromen von Apfelschoten, Crème Brûlée, reifer Ananas, Orangenmarmelade und frischem Pfirsich. Der Gaumen geschmeidig, ausgewogen und zeigt Aromen von Steinobst, kandierter Zitronenschale, Backgewürzen, Ambrosia und Vanille. Lebendig und cremig im anhaltenden, köstlichen Abgang.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


€ 49,00
€ 65,33 pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


92 Robert Parker's Wine Advocate- Freemark Abbey's 2020 Chardonnay blends fruit from Carneros, Coombsville (and vicinity) and Howell Mountain. Roughly three-fourths goes through fermentation in barrels, with 30% to 40% new oak (all French, all 228 liters). Subtle toast and butter notes accent ripe melon and peach on the nose, while the medium to full-bodied palate is plump and slightly oily, then clean and mouthwatering on the finish, adding hints of grapefruit and green apple.

94 James Suckling -

This is very steely and fresh with crushed-stone and lemon-rind undertones. Praline, too. Medium-bodied, linear and bright. About 40% malo. Mostly Carneros and Coombsville fruit. Excellent value for this quality. Drink or hold

Die Geschichte von Freemark Abbey begann 1886 als Josephine Marlin Tychson die erste Frau war, die eine Kellerei in Kalifornien betrieb. An der Stelle, wo sie Tychson Cellars aufbaute, steht nun die als Freemark Abbey bekannte Winery.
Bis Freemark Abbey im Jahr 1966 von mehreren Partnern gekauft wurde, gab es immer wieder neue Eigentümer der Kellerei.

Ted Edwards ist einer der Winzer mit der längsten Erfahrung im Napa Valley. Nach 40 Jahren als Kellermeister hat er in 2020 eine neue Aufgabe übernommen. Sein Ziel: die Qualität, den Stil und die Reputation von Freemark Abbey auch für die Zukunft zu erhalten.
Seinen Wissens- und Erfahrungsschatz gibt er nun an Winzerin Kristy Melton weiter, die inzwischen für die Weine bei Freemark Abbey verantwortlich ist. Sie verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Herstellung von Weinen mit Struktur und Finesse. Bevor Kristy zu Freemark Abbey kam, machte sie sich als Direktorin des legendären Clos du Val im Napa Valley einen Namen. Hier wurde sie für die Herstellung morderner Weine mit Ausgewogenheit und eleganz bekannt.
 


Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte