DOMAINE DE TORRACCIA - Korsika - Rosé 2020 - 0,75 Liter - Prädikat AOP- Biozertifiziert

Artikelnummer: 14087

Trockener und aromatischer mediterraner Roséwein. Attraktive Aromen von wilden Blumen, wilden Himbeeren und Zitrusfrüchten. Ein eleganter Wein, sauber und frisch mit Mineralien am Gaumen. Ideal zu trinken an heißen Sommertagen oder zu leichten Gerichten. Biozertifizierter Wein aus dem Süden der malerischen Mittelmeerinsel mit den authochtonen Rebsorten Nielluccio und Sciaccarello, außerdem Grenache und Cinsault.

Kategorie: Weine in unserem Sortiment


€ 15,45
€ 20,60 pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Fl.


Christian Imbert pflanzte vor mehr als vierzig Jahren, auf den nach Südosten ausgerichteten Hängen von Granitarenen, 43 Hektar Reben, nur mit edlen Pflanzen, die von Anfang an dazu gedacht waren, Weinberge zu schaffen, die große Jahrgänge hervorbringen können.

1964 kaufte Christian Imbert das Landgut Torraccia, in das er sich verliebte. Er entfernte die Maquia, die typisch korsischen Sträucher und Bäume, versetzte oder zerstörte Felsen und schuf Böden, die noch nie Reben gesehen hatten. Entgegen den Gepflogenheiten der Zeit pflanzt er typisch korsischen Sorten wie Sciaccarellu und Nielluccio an, beginnt um die korsische AOC zu kämpfen und gründet die AVU Corse (in 1972), indem er die besten Winzer und Abfüller der Insel zusammenbringt.

Seit 2008 führt sein Sohn Marc das Weingut weiter. "Ich glaube nicht an große Veränderungen", sagt er. "Wenn wir unser Terroir analysieren, ist klar, dass Torraccia heute so ist, weil es einfach und authentisch gehalten wurde. Es ist diese Qualität, die ich unbedingt bewahren möchte." Marc, ehemaliger "Winemaker" in Kalifornien, hat ein ausgeprägtes Wissen über Verkaufstechniken - " Business" wie er es ausdrückt. "Ein sehr amerikanisches Temperament", gibt er zu. Aber heute habe ich einen Schritt nach vorne gemacht: "Ich bin Winzer und das ändert alles!" Winzer, aber nicht nur! Die Familie besitzt 25 Hektar Olivenbäume. "Ein Olivenhain so alt wie das Anwesen", erklärt Christophe, Marcs jüngerer Bruder. Das hier produzierte Öl ist sehr beliebt, aber auch die Picholine (verschiedene Oliven im Glas) sind bei Kennern sehr gefragt... "Und wenn ich meine Tochter sorglos dort herumtollen sehe, erkenne ich das Vergnügen, das dieser Ort bietet.!"

 

 

 

 

 

An den Hängen der Granit-Arenen nach Südosten kultiviert die Familie Imbert 43 Hektar Rebfläche, um außergewöhnliche Weine der Herkunftsbezeichnung Controlled Corsica Porto Vecchio herzustellen. Torraccia, ein Vorreiter im Bereich des biologischen Weinbaus auf Korsika, bevorzugt eine traditionelle Kultur, ohne chemische Düngemittel oder synthetische Pestizide, um das natürliche Gleichgewicht der nur in Edelpflanzen gepflanzten Reben zu respektieren.

Das Landgut ist in ganz Korsika für die Qualität seiner Weine bekannt und bietet Rosés in Weiß- oder Rotweine mit authentischen Aromen.


Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte